Maikaefer's Weblog


Koban-Boxen und japanische Kontrollwut
Dezember 4, 2009, 8:29 am
Filed under: Japan - wir kommen... | Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kobanbox in Denenchofu-Tamagawa

In solchen Koban-Boxen wie auf dem Bild oben (direkt am Zebrastreifen, die kleine grüne Kiste im grauen Haus- mal etwas größer, meistens aber wirklich kleine Kisten) steht immer ein wichtig dreinschauender Uniformierter mit langem Holzstock. Auch 2-3 Koban-Fahrräder (weiße Räder mit einem eckigen weißen Kasten auf dem Gepäckträger und mit einem Blink-Rotlicht an der Seite) sowie ein Koban-Moped kann man hier fast immer sehen. Obgleich die Koban-Polizisten streng und mitunter angsteinflössend wirken, kann man sie ruhig nach dem Weg fragen, sagt hier Bescheid, wenn man längere Zeit verreist und das Haus unbewacht ist – dann kommen die netten Herren mehrmals täglich vorbeigefahren und schauen von außen nach dem rechten -, meldet die Fahrräder an, damit sie im Falle eines Diebstahls (in Japan ja eher unwahrscheinlich ;o) auch wiedergefunden werden können. Die Kobanbox-Polizisten können aber auch ziemlich ungemütlich werden und teure Strafzettel verteilen, wenn die Autofahrer die Stopstreifen vor dem Zebrastreifen am Rondel in Denenchofu / Bahnhof übersehen. Nach unseren Schätzungen fährt aber jeder 9. von 10 Japanern ‚regelwidrig‘ und hält sich nicht (jedenfalls nicht für uns erkennbar) an die Vorschriften.

Neben den Kobanbox-Polizisten… [read more]


Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: